Der Firmengründer Erich Rindt empfand es vor 50
Jahren schon unsinnig, viele seiner Kleidungsstücke in die Reinigung zu
bringen, denn wenn man nur den richtigen Reiniger hätte, könnte man das auch
selbst zuhause waschen und somit folgten die ersten Reiniger. Es find mit Imprägniermittel,
Gardienenspezialpflege und Teppichpflege an.  1978 folgte dann die tenestar Seidenpflege,
die heute unter dem Namen immer noch bekannt ist. Nach einigen Jahren kamen
immer mehr Reinigungsmittel dazu und selbst Ökotest sagt es ist sehr
umweltfreundlich. Alle Flüssigwaschmittel sind Phosphatfrei. Selbst bei der
Konservierung wurde auf Formaldehyd oder Catoen verzichtet und stattdessen
potassium sorbate verwendet, diese werden vom Ökotest sogar empfohlen.
Die Intervall Pflegeserie ist vollständig biologisch abbaubar. Für Allergiker
gibt es sogar einen Sonderservice, dort werden die Produkte auch Parfumfrei
angefertigt. Nun möchte ich euch gern meine tollen Produkte vorstellen:

Mir wurde folgendes zum testen zugeschickt. 1x Tenestar, 1x
Tenemoll, 1x Texbio, 1x Teneplus, 1x Tenderly, 1x Teneplus Reiseflasche, 1x
T9Doppelpackung für weiße Gardienen, 1x T9-flüssig für farbige Gardienen und 4
Proben.
Tenestar
Hier haben wir ein Spezialwaschmittel für reine
Seide, Seide-Michgewebe und Viscose.
Diese edlen Materialien benötigen spezielle Pflege, denn was
nützt es einem sein 900€ teures Seidenkleid mit einem nicht geeigneten Reiniger
zu zerstören?
Vorteile des Spezialwaschmittels:
– Seide behält ihren Glanz
– Die Leuchtkraft der Farben bleibt erhalten
– Das Gewebe bleibt weich und geschmeidig
Es ist zu 100% biologisch abbaubar und Hersteller wie Bleyle,
Bogner, Eva B. Bitzer und viele mehr können dieses Produkt nur
weiterempfehlen.
Eine Flasche mit 250g kostet 9,70€
 Teneplus
Dieses Spezialwaschmittel ist für Microfasern und
sämtliche Synthetics geeignet.
Wer kennt es nicht? Oftmals verformen sich
Kleidungsstücke oder Badeanzüge nach dem Waschen und sehen irgendwie
ausgeleiert aus. Leider liegt es wirklich daran, dass man nicht mit speziell
auf diese Fasern geeigneten Waschmitteln wäscht. Diese Stoffe werden auch
oftmals durch Kosmetika oder auch Schweiz verstopft und durch die Reinigung mit
Teneplus bleiben die feinen Poren auch nach dem waschen frei.
Vorteile des Spezialwaschmittels:
—  Hautfreundlich
      – Schützt die Atmungsaktivität
      –  Das Gewebe bleibt elastisch
      –  Der Tragekomfort bleibt erhalten
Eine Flasche mit 250g kostet 8,60€ Sie ist auch als
Reiseflasche mit 100ml erhältlich und kostet 4,30€
Texbio
Dieses Spezialwaschmittel ist für Baumwolle,
Leinen und Ramie geeignet.
Diese Naturfasern sind besonders hautfreundliche
und natürliche Stoffe, daher benötigen sie eine besonders schonende Reinigung.
Falsche Reiniger sowie auch Chemikalien zerstören das natürliche Gleichgewicht
der Faser.
Vorteile des Spezialwaschmittels:
– Hautfreundlich
      – Faserschonend
        –   Farben bleibend leuchtend
Eine Flasche mit 250g kostet 8,50€
Tenemoll
Dieses Spezialwaschmittel ist für Wolle, Cashmere,
Angora, Alpaka und Mohair geeignet.
Durch die in dem Waschmittel enthaltenen
rückfettenden Stoffe bleiben die oben genannten Stoffe schön bauschig und
kuschelig. Es ist zu 100% biologisch abbaubar und enthält keine Weichspüler,
dadurch behalten Wolltextilien ihre Form und dehnen sich nicht aus.
Vorteile des Spezialwaschmittels:
–  Rückfettend
– Faserschonend
– Farben bleiben leuchtend
Eine Flasche mit 250g kostet 8,90€
T9 flüssig für farbige Gardienen
Dieses Spezialwaschmittel ist extra für farbige
Gardienen hergestellt worden. Es wäscht sie rein und lässt die Farben wieder
strahlen. Es sind keine Aufheller oder Bleichmittel enthalten, ebenso ist es
Phosphat frei.
Vorteile des Spezialwaschmittels:
– Lässt farbige Gardinen leuchten
– Sparsam
– Umweltfreundlich
Eine Flasche mit 250g kostet 6,40€
T9 Doppelpackung
Hier haben wir eine Doppelpackung mit Pulver für
weiße Gardienen. Nach dem waschen schützt die Veredlungsschicht von T9 vor
schneller Wiederverschmutzung, daher muss man seine Gardienen seltener waschen.
Vorteile des Spezialwaschmittels: 
 – Sparsam
       -Vergilbte Gardinen werden wieder weiß
       -Wäscht schon ab 30° C rein
       -Benötigt weder Vor- noch Nachbehandlung
Eine Packung mit 200g kostet 5,80€
 Tenderly
Hier haben wir eine Kur für weiße Wäsche. Sie nimmt den
Gelbstich aus den Sachen und lässt alles wieder in einem reinen weiß strahlen. Es
enthält Bleichmittel sowie Vergrauungsinhibitoren und optische Aufheller
Vorteile der Spezialkur:
–  Schützt vor Ergrauen und Vergilben
– Wäscht schonend aber gründlich rein
– Schon im Pflegeprogramm bei 40° C
Ein Packet mit 200g kostet 6,20€.
Mein Fazit zu den Intervall Textilpflegemitteln
Dank des mitgelieferten Wasch-, Pflege und
Verarbeitungstipps konnte ich nichts mehr falsch machen. Man benötigt sehr
wenig von den Produkten, da sie alle sehr hoch konzentriert sind. Somit hat man
auch längere Zeit was davon. Ich habe meine Anziehsachen die mir sehr wichtig
sind immer in die Reinigung bringen lassen, da man immer Angst hatte sie
zuhause kaputt zu machen. Jetzt denke ich, dass ich die perfekten Waschmittel
dafür zuhause habe und es in Zukunft immer selber mache. Was mir besonders gut
gefällt ist, dass sie Alkali- und säurefrei sind und somit biologisch abbaubar
sind. Ich kann die Produkte von Intervall nur weiterempfehlen und hier gilt:
weniger ist mehr! Die Leute die sich jetzt denken „Das ist viel zu teuer“ die
werden irgendwann vielleicht auch merken, wenn mal ein geliebtes Kleidungsstück
wegen der falschen Pflege kaputt gegangen ist, hätte ich vielleicht doch mal
etwas mehr in das richtige Waschmittel investiert.
Weitere Informationen findet ihr unter: http://www.intervall.de/
Hiermit möchte ich mich recht herzlichst für diesen
Produkttest bedanken, der mir kostenlos zur 
Verfügung gestellt wurde.
*Alle Produkte die auf diesem
Blog getestet werden, wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. 
 Hiermit bedanke ich mich nochmals
recht herzlich.
 Alle Berichte entsprechen
meiner Meinung und Erfahrung mit den Produkten.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.