Egypt Wonder Liquid – Ein Softbräuner ohne Selbstbräuner und ich finde ihn toll #Werbung

Ich bin jemand der nicht ganz so viel von Make-Up und der ganzen Kleisterei hält aber zu bestimmten Anlässen oder wenn ich mal Krank bin und aussehe wie die Wand, nutze ich sowas auch schon mal. Ich muss gestehen, dass ich echt keine Ahnung davon habe wie man es richtig nutzt und ich auch etwas ängstlich bin, weil ich so viele Mädchen mit einem „braunen“ Kopf und einem hellen Hals sehe und ich manchmal denke, dass sie eine Gesichtsmaske tragen, so schlecht wurde es aufgetragen. Daher habe ich jetzt etwas Neues ausprobiert und zwar das Egypt Wonder Liquid

Was genau ist das und wie funktioniert es? Genau die gleiche Frage habe ich mir auch gestellt als ich dieses Produkt in den Händen hielt. In dem Fläschchen befindet sich bräunliches Liquid, welches allerdings kein Selbstbräuner enthält. Dieser natürliche Softbräuner wird mit dem mitgelieferten passenden Spezial-Kosmetikschwamm, welcher zuvor mit ein wenig Wasser befeuchtet wird, einfach auf das Gesicht und das Dekolleté aufgetragen. Man kann selbst entscheiden wie intensiv man die Bräunung wünscht.
20160408_162143_HDRDurch den speziellen Schwamm ist das Auftragen und gleichmäßige verteilen sehr leicht. Am Abend oder auch wenn die Bräunung bei dem ersten Auftragen etwas zu dunkel geworden ist, kann man es ganz einfach mit Wasser oder Seife abwaschen. Es ist wie gesagt kein Selbstbräuner und somit problemlos zu entfernen. Des Weiteren pflegt es die Haut intensiv, spendet viel Feuchtigkeit und nährt sie mit Vitamin E. Allerdings enthält das Egypt Liquid keinen Lichtschutzfaktor. Den Schwamm kann man nach der Anwendung einfach mit Wasser reinigen.

Der Preis für das Egypt Wonder Liquid mit 100ml liegt bei 26,90€.
20160408_162032_HDRMein Fazit zum Egypt Wonder Liquid
Als erstes muss ich erstmal loswerden wie unfassbar angenehm und schön weich ich diesen speziellen Kosmetikschwamm finde. Den könnte ich den ganzen Tag lang in den Händen halten. Naja aber nun gut, darum geht es ja hier nicht! Am Anfang war ich etwas skeptisch und habe mir gedacht, dass es bestimmt fleckig wird und ich das bestimmt auch nicht hinkriege aber wenn man den Dreh raus hat, dann klappt es ganz gut. Es ist auch nicht orange, es ist wirklich eine schöne leichte (oder wie dunkel es jeder möchte) Bräune. Abwaschen lässt sich das ganze übrigens kinderleicht, was ich auch echt klasse finde. Es hat einen ganz leichten Geruch, der angenehm riecht allerdings schnell verfliegt. Ich bin wirklich das erste Mal in meinem Leben wirklich schwer begeistert von etwas, was mir mehr Farbe ins Gesicht zaubert. Aber das Ganze hat natürlich auch seinen Preis. Den finde ich aber wirklich angemessen und wer nicht ganz so dick aufträgt, hat auch eine Weile was davon. Daumen hoch, sehr empfehlenswert!

Weitere Informationen findet ihr unter: http://www.tana-cosmetics.de/

*Alle Produkte die auf diesem Blog getestet werden, wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Hiermit bedanke ich mich nochmals recht herzlich. Alle Berichte entsprechen meiner Meinung und Erfahrung mit den Produkten.

 

 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.