Grundig DTR 4000 DAB+BT Radio – Klein aber oho! #Werbung

Ich werde nie vergessen wie ich eines Tages mit meiner Mutter zu jeglicher Musikrichtung durch die Wohnung getanzt bin und wir wirklich eine riesen Menge Spaß dabei hatten. Grund dazu war ihr neues Radio.Wir konnten so viel verschiedene und tolle Sender hören, Sender die ich so zuvor nicht kannte. Egal ob türkisch, spanisch, italienisch, polnisch oder einfach nur uralter Swing. Einfach nur schön und rauschfrei. So eins muss ich auch haben! Und ich habe die Ehre das DTR 4000 DAB+ BT Radio von Grundig testen zu dürfen.

Schon beim Auspacken war ich riesig gespannt, da ich vorab schon die Info bekommen habe, dass es ein Retrodesign hat und wer mich kennt, der weiß wie extrem ich auf Retro und Chabby Chic Sachen stehe.

Das Radio ist wirklich niedlich, eher klein, nicht klobig, nicht zu schwer und hat eine sehr schöne Farbe. Aber lasst euch bitte nicht davon abschrecken, denn die die diese Farbe nicht mögen, können sich einfach eine andere aussuchen. Es gibt das Radio nämlich noch in weiß, schwarz, blau, braun/gold, oder im Holz Look.

Die Gebrauchsanweisung ist natürlich, wie man es von Grundig nicht anders kennt, sehr gut beschrieben und so konnte ich das Radio gleich in Gebrauch nehmen. Also Antenne hoch, alles eingestellt und Musik ab!
Hier führe ich alle Funktionen übersichtlich einmal übersichtlich auf:

– Bluetooth fähiges Radio
– Bluetooth Streaming-Entfernung
– Audiostreaming (UPnP Client und Ordner-Freigabe)
– UKW-RDS und DAB / DAB+ – Empfang mit je 10 Stationsspeicher
– Alarm-, Sleep-, Snooze Funktion

– Stereo Kopfhöreranschluss
– AUX- Eingang
– Bassreflex-Lautsprechersystem
– PLL-Frequenz-Synthesizer
– 30 Watt PMPO

– Holz-Gehäuse mit hochwertigem Mehrschicht-Klavierlack
– Verschiedene Farben

So, dass hört sich für den einen oder anderen vielleicht teilweise etwas verwirrend an aber das macht nichts. Auch ich musste mich wie gesagt durch die Gebrauchsanweisung lesen und verstehen was DAB+ usw. ist. Und DAB heißt ausgeschrieben nichts anderes als „Digital Audio Broadcasting“. Häää? Es ist einfach nur eine digitale Verbreitung von Audiosignalen über Antenne. Das + dahinter bedeutet, dass es eine gute Übertragung und eine gute Tonqualität hat und Platz für sämtliche Zusatzfunktionen wie Titel und Interpret oder z.B. Schlagzeilen hat. BT ist nichts anderes als Bluetooth.
Nun aber zum Klang des Radios. Ich kann sagen, dass aus diesem „kleinen“ Ding ein wirklich ordentlichen Sound kommt. Höhen, Tiefen sind mehr als gut und dank des Bassreflex-Lautsprechersystems boomt das Radio. Ich bin wirklich erstaunt, dass es so einen guten Sound hat,  es rauscht auch nicht, nicht mal ein bisschen und damit hätte ich ehrlich gesagt nicht gerechnet.

Die Bedienung des Radios ist anfangs etwas schwierig, hat man es aber einmal verstanden geht alles wie von selbst. Es ist gut handzuhaben und alle Knöpfe sind beschrieben, sodass man immer weiß wo sich was befindet.

Der Preis für das DTR 4000 DAB+ BT Digitalradio liegt zwischen 110€ und 130€.
Mein Fazit
Abgesehen mal von dem wirklich schönen Design und der Größe hat das Radio einen wirklich klasse Klang. Kein Rauschen, tolle Höhen und Tiefen und sogar noch eine Bluetooth Funktion. Was will man mehr ist hier die Frage? Ich bin wirklich super zufrieden und kann jetzt endlich zuhause uralten Swing hören und beim Putzen durch die Wohnung tanzen.

Weitere Informationen findet ihr unter: http://www.grundig.com/de-de/audio/radios/alle/dtr-4000-dab-bt

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.