Heute darf
ich mal was aus der Kosmetik testen.
Mir wurde
von der Firma Marie-José ein Augenbrauen Puder in der Farbe blond zum Testen zur
Verfügung gestellt. Ich persönlich habe vorher immer einen Augenbrauenstift
benutz und kannte das Augenbrauen Puder nur von Fotoshootings.  
Anwendung
des Augenbrauenpuders

Als erstes
ist es wichtig, dass ihr die kleinen hellen haare, die direkt um die
Augenbrauen sind weg zupft. Bei mir nehmen diese kleinen, kaum sichtbaren Härchen
ruck zuck den Puder an und das sieht dann nicht mehr gut aus.
Dann bürste
ich die Augenbrauen mit einer Wimperntuschen Bürste, sodass alles ordentlich
sitzt. (Falls ihr keine da habt empfehle ich euch einfach den Bürstenkopf von
der Wimperntusche auszuspülen und „schwubs“ ist alles da was ihr braucht)
Wenn ihr
die Brauen in Form gebürstet habt, nehmt ihr eure Augenbrauenschablone, legt
sie auf die Braue und haltet diese mit dem Zeigefinger und dem Daumen fest.
Bitte nehmt nicht gleich den ganzen Pinsel voll mit Puder, weniger ist hier
eindeutig mehr. Ich schminke immer von innen nach außen und Falls euch die
Farbe dann immer noch zu hell ist, könnt ihr nochmal etwas Puder nachtragen. Tastet
euch erstmal vorsichtig ran. Wenn etwas danebengegangen ist könnt ihr das
danach einfach mit einem Wattestäbchen entfernen. Viele haben noch ein
Augenbrauen Gel, welches dazu da ist, die Brauen in Form zu halten. Ich nutze da
einfach nur etwas Haarspray, das habe ich immer da und es hat für mich genau den
gleichen Effekt.
Mein
Fazit
Ich finde
den Augenbrauenpuder wirklich toll. Für jemanden wie mich, der sowas noch nie
gemacht hat ist es allerdings etwas schwierig und nimmt auch ein wenig Zeit in
Anspruch. Aber man sagt ja: „Übung macht den Meister“. Da ich ja immer nur mit
einem Augenbrauenstift gearbeitet habe, ist mir jetzt erst Bewusst geworden,
wie schön natürlich die Brauen mit dem Puder aussehen. Die Stifte tragen
einfach immer zu doll auf und der Puder verschmilzt irgendwie mit den Härchen. Dennoch
greife ich, wenn es wirklich schnell gehen muss zu dem Stift, darin bin ich
geübter und es geht wirklich schneller. Vielleicht ändert sich das aber bald 😀
Leider ist der von mir gewählte Farbton  „blond“
für mich etwas zu hell. Ansonsten finde ich es aber sehr gut!
Vielen
lieben Dank an Wimpernwünsche, dass mir dieses Produkt kostenlos zur Verfügung
gestellt wurde.
Weitere
Informationen und Bestellungen findet Ihr auf: http://www.wimpernwuensche.de/augenbrauenpuder-marie-jose.html
*Alle Produkte die auf diesem
Blog getestet werden, wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. 
 Hiermit bedanke ich mich
nochmals recht herzlich.
 Alle Berichte entsprechen
meiner Meinung und Erfahrung mit den Produkten.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.