Heute
teste ich etwas leuchtendes!
Wir sprechen
hier nicht nur von einem Einmachglas Leute, sondern von einem Sonnenglas, was
sich durch UV-Strahlen, deren Solarzellen und LED Akkus auflädt und im dunkeln
anfängt zu leuchten. Natürlich kann man das Sonnenglas über den magnetischen
Bügelschalter an und ausstellen. Vom weiten könnte man denken es sei ein riesen
Glühwürmchen =)
Das
spannende daran ist, dass man sogar noch was hinein legen kann, man kann es
also wirklich sehr individuell gestalten. Ich habe mich für Rosenblätter und
etwas Weihnachtliches entschieden J Ob man es sich im Sommer in den Garten, auf die
Terrasse oder auf den Balkon hängt, es ist einfach ein wunderschöner Blickfang.
Aber
auch in der Winterzeit ist es vielseitig einsetzbar, gerade jetzt wo es zu
Weihnachten überall bunte und schöne Beleuchtungen gibt. Ich stelle mein
Sonnenglas tagsüber immer auf den Balkon, damit es wenigstens ein paar UV
strahlen sammeln kann. Es leuchtet zwar nicht sehr hell, da es nicht genug UV-Strahlen
in den dunklen Wintermonaten gibt, aber immerhin leuchtet es.
Man
sieht, nicht nur die Menschen bekommen durch zu wenig UV-Strahlen weniger Energie,
sondern auch mein Glas 🙂 es wird also Zeit, dass wieder Sommer wird, denn da
kann es richtig „Kraft“  tanken und sich richtig entfalten. Zu
dieser Jahreszeit hat es aber trotzdem etwas sehr geheimnisvolles… 😉
Was ich
besonders gut an dem Sonnenglas finde, ist das es sehr umweltbewusst gemacht
wurde. Sie braucht keinen Strom, lediglich die UV-Strahlen Energie, die uns die
Natur schenkt!

Sehr
beeindruckend an der ganzen Sache finde ich, dass die Sonnengläser in Südafrika
hergestellt werden und somit schon viele Arbeitsplätze geschaffen wurden. Zum
Großteil werden sie mit Handarbeit hergestellt. Jedes Glas ist somit noch
besonderer <3 Wenn ihr das unterstützen würdet, würde ich mich sehr freuen!
  •  hochwertige
    Handarbeit
  •  Fair
    Trade
  •  Glasgefäß
    100% recyclebar
  •  70%
    lokale Materialien
  •  Ausgezeichnet
    mit Design-Awards
Vielen lieben Dank, dass mir dieses tolle Produkt zum
Testen zur Verfügung gestellt wurde.
Weitere Informationen oder auch Bestellungen findet
ihr auf der Website unter: www.Sonnenglas.net

*Alle Produkte die auf diesem Blog getestet werden, wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. 
 Hiermit bedanke ich mich nochmals recht herzlich.
 Alle Berichte entsprechen meiner Meinung und Erfahrung mit den Produkten.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.