Mintanine – Die Coffeinhaltige Limonade ohne Taurin, Aspartam und Isonit #Werbung

„Ich bin morgens immer müde aber abends bin ich wach…“ Oh, entschuldigt bitte, ich habe ganz vergessen, dass hier noch mehr Leute lesen außer mir. Aber wenn ich schon einmal dabei bin, kann ich doch gleich einmal weiter über das übliche „Ich bin morgens immer müde“ schreiben. Wer kennt es nicht? Man wacht auf, ist noch total in Schlummerstimmung  und soll funktionieren und sofort hellwach sein. Das funktioniert aber nicht immer! Kaffee?? Was ist aber wenn man Kaffee nicht mag? Genau, dann ist ein Energie Drink das richtige

Ich habe aber etwas Neues entdeckt. Etwas, was ich so noch nie zuvor getrunken habe und es macht mich sogar wacher. Die Rede ist von der Mintanine „bluecaffeinlimonade“. Das habt ihr noch nie gehört und seid eigentlich der Meinung alles zu kennen was es auf dem Markt gibt? Dann wird es aber allerhöchste Eisenbahn sich mal mit diesem geilen Getränk auseinander zu setzen.
20160303_122605_HDRDiese Koffeinhaltige Limonade, hat ausnahmsweise mal eine andere Farbe als die meisten Energie Drinks. Sie ist nämlich blau und sieht im Glas schon ziemlich schlumpfig aus. Beim Öffnen der Dose kommt einem kein extrem süßlicher, schon fast zum Diabetes treibender Geruch entgegen, ganz im Gegenteil. Es riecht super erfrischend nach Minze  und diese schmeckt man auch sehr intensiv aus dem Getränk heraus. Zwei weitere fruchtige Geschmäcker sind Limette und Zitrone. Jetzt kommt das, was mich an diesem Getränk am meisten begeistert hat. Es werden nämlich keine synthetischen  Aromen oder Koffeinträger darin verwendet. Sprich kein Taurin, kein Aspartam und kein Inosit sondern nur natürliches Guarana.

Minta“NINE“, weil es nur 9 Zutaten hat und diese wären: Wasser, Zucker, Kohlensäure, Citronensäure, Minze, Zitrone, Limette, Guarana-Extrakt und die eisblaue Farbe.

Der Preis für eine Dose Mintanine mit 250ml liegt ca. bei 1,30€
20160303_122534_HDRMein Fazit zu Mintanine
Nachdem mich ein wirklich super großzügiges Packet mit 24 Dosen Mintanine erreicht hat, konnte ich viel austesten und bin wirklich auf den Geschmack gekommen! Am allerliebsten trinke ich es aber pur, so wie es hergestellt wurde. Auf deren Website kann man sich drei Cocktailrezepte ansehen und sich mit dem Mintanine entweder den „Gintaine“, den „Bluemojito“ oder den „Vodkanine“ zaubern. Was ich persönlich sehr empfehlen kann, ist nicht nach dem ersten Schluck aufzuhören zu trinken und zu sagen „Boa das schmeckt nach Mundwasser“ sondern wirklich der ganzen Dose eine Chance geben. Man kommt wirklich erst nach mehreren Schlucken auf den Geschmack. Was ich auch super finde, ist das auf 100ml nur 15mg Koffein enthalten sind und man es somit auch wirklich bedenkenlos trinken kann. Es hat also nur 5mg mehr als Cola. Ich bin der Meinung das jeder einmal probieren sollte, es lohnt sich wirklich.
20160303_122618_HDR Weitere Informationen findet ihr unter: http://www.mintanine.com/

*Alle Produkte die auf diesem Blog getestet werden, wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Hiermit bedanke ich mich nochmals recht herzlich. Alle Berichte entsprechen meiner Meinung und Erfahrung mit den Produkten.

 

 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.