Netzteil kaputt?
Nervt euch die kleine Tastatur auf eurem Ipad oder ist euer Handy ständig leer
wenn ihr unterwegs seid? Dann möchte ich euch jetzt den Online-Shop Leicke
vorstellen. Das Unternehmen wurde 2008 von IT- und Netzteil Spezialisten der
Universität Leipzig gegründet. Sie designen einzigartige Produkte, dazu zählen
z.B. Leicke ULL-Netzteile, Sharon Tastaturen, KanaaN Konverter, Hebron Dockingstationen
sowie Manna Lederwaren. Bei der Entwicklung der Produkte wird auf eine hohe
Qualität der Materialien sowie die Verarbeitung geachtet. Seit 2011 werden alle
Leicke Produkte mit einer Seriennummer gekennzeichnet, somit hat man einen
schnellen Eingriff auf bestimmte Daten. In mehr als 8 Muttersprachen gibt es
einen Kundenservice und das nenne ich wirklich Service:) Mit mehr als ein
halbe Million Kunden in über 30 Ländern motiviert es für immer mehr
Weiterentwicklung. Nun möchte ich euch aber vorstellen für was wir uns
entschieden haben:
Der aktive
HEBRON USB 3.0 Hub ermöglicht
den Anschluss mehrerer Geräte mit USB 3.0-Anschluss an Computer oder Notebooks.
Neben der hohen USB 3.0-Geschwindigkeit bietet der HEBRON-Hub von LEICKE
einen integrierten Kartenleser und
eine 1000MBit (1 Gbit)
– Netzwerkkarte, mit deren Hilfe man z.B. Ultrabook ohne LAN-Anschluss an ein
kabelgebundenes Netzwerk anschließen kann.
Ich nutze ihn in 1.
Linie als Kartenleser und Usb 3.0-Hub. Die Installation könnte nicht
einfacher sein (Win7). Usb Kabel ran, und fertig sind die installierten
Treiber. Alles funktioniert nach dem Plug and Play Prinzip.

Die Übertragungsraten  sind sehr gut und die
angeschlossenen Festplatten oder Smartphones reagieren sehr schnell. Wiedermal
ein von Leicke getestetes Produkt, dass über Amazon Prime innerhalb von nicht
einmal 18 Stunden geliefert wurde, von der Qualität her enorm gut ist und sich
nicht einfacher bedienen lassen könnte. Die Stromversorgung erfolgt über
USB 3.0. Falls der Computer nicht genug Energie zum Betrieb aller
angeschlossenen Geräte bereitstellen kann, kann der Hub zusätzlich über ein
externes USB-Netzteil versorgt werden. 
Zusammengefasst
bekommt man für 40€ folgende Technik.
Technische Daten
• USB 3.0 – Hub, aktiv mit 2 Ausgangsports, Full-Speed
• Integrierter Kartenleser für SD- und TP Speicherkarten
• Integriertes Netzwerkinterface 1000/100 MBit, Full-Duplex

Lieferumfang
• USB 3.0 Hub mit Kartenleser und 1Gbit Ethernetanschluss
• OTG Connection Kit, um den Hub mit einem Tablet/Smartphone nutzen zu können

Mein Fazit zu dem
Produkt von Leicke
Wieder einmal sind
wir schlicht weg begeistert. Wir durften schon öfter für Leicke testen und
hatten nie etwas an deren Produkten auszusetzen, ganz im Gegenteil waren wir
immer regelrecht begeistert. Das Preis-Leistungsverhältnis passt wieder einmal
super, was möchte man mehr? Auch der Kontakt zu den Herrschaften war wieder spitzenmäßig, so wünscht man sich das! Wieder einmal können wir sagen, dass wir Leicke auf jeden Fall weiterempfehlen können.
Weitere
Informationen findet ihr unter: http://www.leicke.de/
Hiermit möchte ich mich recht herzlichst für diesen
Produkttest bedanken, der mir kostenlos zur Verfügung gestellt wurde.
*Alle Produkte die auf diesem
Blog getestet werden, wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. 
 Hiermit bedanke ich mich
nochmals recht herzlich.
 Alle Berichte entsprechen
meiner Meinung und Erfahrung mit den Produkten.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.