Notino – Hier gibts noch tolle Schnäppchen für Weihnachten #Werbung

Seid ihr noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk? Ich mache jedes Jahr das gleiche und weiß, dass ich damit nicht viel falsch machen kann. Ein schöner Duft schenkt sich einfach und kommt in unserer Familie immer gut an.

Natürlich muss man aufpassen, dass man den Geschmack nicht komplett verfehlt aber wenn man die  Leute um sich herum gut kennt, weiß man ja was sie gern haben und vielleicht hat man ja auch das Jahr über klammheimlich nach Wünschen gefragt. Ich habe schon mehrmals von meinem lieblings Onlineshop geschrieben und möchte euch heute wieder ein paar tolle Düfte von Notino.de vorstellen. Los geht’s!

Hugo Boss – Boss Bottled! Immer wieder habe ich den Duft auf der Straße registriert und wusste den kenne ich irgendwoher, nach dem ich mich wieder nicht halten konnte und jemanden angesprochen habe, war mir klar, dass dieser Duft einer derer war, den mein Mann auch ab und an in unserer Kennlernzeit getragen hat. Apfel, Flechte, Bergamotte, Pflaume, Geranium und Zitrone sind Kopfnoten, Mahagoni, Zimt und Nelke Herznoten gefolgt von Grundnoten wie Vanille, Zeder, Olivenbaum, Sandelholz und Vetiver. Ein Duft der mir auf jeden Fall im Gedächtnis geblieben ist und eine extreme Eleganz ausstrahlt. Schon ein paar Sprühstöße reichen aus, da der Duft intensiv ist. Er bleibt lange auf der Haut und verzaubert mich wieder in die Zeit unserer Kennlernphase.

Der Preis für Hugo Boss – Boss Bottled mit 100ml liegt bei 43,50€.

Diesen Duft hatte ich vor einigen Jahren für Damen und habe ihn wirklich sehr gern getragen, jetzt wollte ich natürlich wissen Hugo Boss – Boss Orange Man davon riecht und ich finde ihn tatsächlich genauso gut wie den für Damen. Natürlich mag ich es viel mehr Düfte an meinem Mann zu riechen, an sich selbst gewöhnt man sich immer an den Geruch und denkt, dass man nach nichts riecht. Kopfnoten sind hier Koriander und Apfel, Herznoten Pfeffer und Weihrauch, gefolgt von Holz und Vanille in den Grundnoten. Wer mich kennt, der weiß wie sehr ich hölzerne Düfte mag. Wenige Sprüher reichen aus um sich eingehüllt in diesem Duft zu fühlen.  Er ist sehr frisch, hat aber Ansätze von einer leichten Schwere. Wirklich angenehm und für den täglichen Gebrauch.

Der Preis für Hugo Boss – Boss Orange Man mit 60ml liegt bei 33,57€.

Jetzt kommt der letzte männliche Duft in diesem Bericht und auch dieser ist kein unbekannter für mich. Burberry hat generell wunderschöne Düfte auch für Frauen, bisher gab es kaum einen der mich nicht angesprochen hat. Burberry – for men trägt sich sehr gut für Anlässe an denen man elegant gekleidet ist, man kann ihn natürlich auch täglich zur Arbeit auftragen, man riecht ja immer und gerne gut. Kopfnoten sind hier Thymian, Bergamotte, Lavendel und Minze,  gefolgt von Herznoten wie Jasmin, Geranium, Flechte, Limette Zeder, Moos, Sandelholz und Moschus sowie  Vanille, Bernstein und Tonkabohne in den Grundnoten. Wieder einmal ein Duft wo Moschus und Sandelholz mein Herz erobern. Auch hier reichen ein paar Sprüher aus und man duftet den ganzen Tag danach.

Der Preis für Burberry – for men mit 50ml liegt bei 24,46€.

Starten wir mit den zwei ausgewählten Damendüften. Nummer eins ist Jil Sander – Sun und ich denke, dass jede Frau diesen Duft kennt. Bei uns war es der top Duft in der Oberschulzeit somit fühle ich mich auch ein klein wenig in die Zeit zurück gesetzt wenn ich ihn trage. Obstnoten, Bergamotte, Johannesbeeren Blätter, Orangenbaum und Palisander Rosenholz sind die Kopfnoten, gefolgt von den Herznoten Ylang-Ylang, Maiglöckchen, Rose, Iriswurzel, Nelke und Sonnenwende. Die Grundnoten bestehen wieder aus vielen meiner Lieblingsgerüche – Moschus, Patchouli, Benzoin, Tonkabohne, Styrax, Sandelholz und Bernstein. Ein schöner sommerlicher Duft, den ich aber auch gern an Regentagen trage. Hier gebe ich gern ein paar Sprühstöße mehr auf.

Der Preis für Jil Sander – Sun mit 30ml liegt bei 14,90€

Kommen wir zu dem letzten Duft. Auch dieser ist von Jil Sander – Pure. Dieser Duft ist mir vorher noch nicht bekannt gewesen, löste allerdings auch eine Erinnerung eines wirklich sehr ähnlich riechenden Parfums in mir aus. Ich mag ihn sehr, er ist sehr leicht und trägt sich sehr gut nach dem Sport, da er sehr erfrischend wirkt. Meernoten als Kopfnoten, Jasmin und weißer Moschus als Herznoten und Grundnoten sind Sandelholz, Alpenveilchen und Bernstein. Der Flakon ist schlicht und durchsichtig gehalten. Auch hier nehme ich gern ein paar mehr Sprühstöße, da der Duft nicht sehr intensiv ist. Manchmal hilft doch viel 🙂

Der Preis für Jil Sander – Pure mit 30ml liegt bei 19,79€.

Mein Fazit
Wieder einmal sind tolle Düfte dabei. Viel falsch machen kann man ja eigentlich nicht und wenn mal ein Duft nicht ganz passt, findet sich sicherlich jemand der ihn gut findet. Ist bei mir eher selten der Fall aber könnte ja mal vorkommen. Wer also nicht weiß, was er schenken soll, mit einem schönen Duft kann man wirklich nicht viel falsch machen. Momentan gibt es übrigens tolle Rabatte also schnell schnell!

Weitere Informationen findet ihr unter: https://www.notino.de

*Alle Produkte die auf diesem Blog getestet werden, wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. (Werbung) Hiermit bedanke ich mich nochmals recht herzlich. Alle Berichte entsprechen meiner Meinung und Erfahrung mit den Produkten.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar