Heute darf
ich die Snackz von Catz Finefood testen und bin sehr gespannt ob die
auch so gut bei meinen Katzies ankommen, wie das Nassfutter. 
Schnurrend und sehr interessiert haben die zwei sich um das Paket geschlichen 🙂
Nun aber zu den Trockenfutter
Snackz!
N° 7 mit
Geflügel, Lachs und Kartoffel im Test
Zusammensetzung:
Geflügelfleischmehl, Lachsmehl, Kartoffel, Lachsöl, Mineralstoffe
Analytische
Bestandteile
: Rohprotein 34,60%, Feuchtigkeit 22,50%, Rohasche 9,10%,
Fettgehalt 7,30%, Rohfaser 0,30%
Im Test
Leider sind
die Snackz, so süß sie auch aussehen, nicht bei meinen Tigern angekommen. Auch
als Belohnung nach dem Klicker Training wollte sie keiner essen. Ich habe
vereinzelt welche liegen gelassen aber diese lagen leider auch noch Stunden später da.
  
N°3 mit Geflügel,
Kaninchen und Kartoffel im Test
Zusammensetzung:
Geflügelfleischmehl, Kaninchenfleischmehl, Kartoffel, Lachsöl, Mineralstoffe
Analytische
Bestandteile
: Rohprotein 34,60%, Feuchtigkeit 22,50%, Rohasche 9,10%,
Fettgehalt 7,30%, Rohfaser 0,30%
Im Test
Auch hier
haben meine Tiger leider kein Interesse dran. Ich habe es spielerisch versucht, wieder
nach dem  Klicker Training als Belohnung,
einfach mal zwischen durch und sogar noch vor dem Frühstück! Leider keine
Chance, bzw. kein Interesse.
N°5 mit
Geflügel, Leber und Kartoffel im Test
Zusammensetzung:
Geflügelfleischmehl, Hühnerleber, Kartoffel, Lachsöl, Mineralstoffe
Analytische
Bestandteile
: Rohprotein 34,60%, Feuchtigkeit 22,00%, Rohasche 9,10% Fettgehalt
7,30%, Rohfaser 0,30%
Im Test
Also ich
verstehe leider nicht warum keine der drei Snackz bei meinen Katzen ankommt.
Hier ist genau das gleiche, wie bei der N°7 und der N°3. Spielerisch nicht, als
Belohnung nicht, zwischendurch nicht, vor dem „Frühstück“ nicht! Sie
lagen alle drei morgens noch an genau derselben Stelle.
(einmal kurz angebissen und dann leider wieder aus dem Mund plumpsen lassen)
Mein Fazit
Ich als Katzenmama
lege sehr viel Wert darauf, dass meine Lieblinge immer verwöhnt werden. Auch
wenn das Katzenauge dem Motto „Das Auge isst mit“ nicht folgt, finde ich als
Dosenöffner die Ideen mit den Formen sehr toll ausgewählt. Fischies für die
N°7, Herzchen für die N°3 und Sternchen für die N°5. Das Design der
Verpackungen hat mich sehr angesprochen. Die Snackz sehen qualitativ sehr gut
aus und haben einen angenehmen Geruch (Oftmals sind die welche aus
Drogerieläden nicht auszuhalten so sehr „stinken“ sie. Es sind keine harten,
sondern eher nachgebende weiche Leckerlis, was denke ich, auch für die älteren
Miezen super wäre. Weiterempfehlen kann ich die Snackz nicht wirklich, da ich
dazu eine eher neutrale Meinung habe. Vielleicht schmecken sie den anderen
Miezen ja! Besonders gut gefällt mir die offene Deklaration auf den Päckchen. Da ich ein sehr großes Herz für Tiere habe, spende ich regelmäßig an
Tierheime oder auch ins Ausland. Also wird dieses Futter gespendet und hilft
somit vielen hungernden Mauzies <3
Weitere
Informationen und Bestellungen zu den Catzfine Food Snackz findet ihr auf:http://www.petsnature.de/shop_content.php/coID/220/
Vielen
lieben Dank an die Firma Pets Nature, dass mir dieses Produktpaket kostenlos
zur Verfügung gestellt wurde.
*Alle Produkte die auf diesem
Blog getestet werden, wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. 
 Hiermit bedanke ich mich
nochmals recht herzlich.
 Alle Berichte entsprechen
meiner Meinung und Erfahrung mit den Produkten.

Weiterlesen

Leider leiden viele Menschen
unter Hyperhidrose (starkes schwitzen). Everdry ist ein Unternehmen, welches 2007
gegründet wurde. Hier handelt es sich und eigen konzipierte, mit zertifiziertem
Kosmetiker angefertigte Rezepturen, die das schwitzen unterbinden sollen. Sehr
schnell haben sich viele Leidensgenossen deren Produkten angeschlossen und  dank den Herstellern können nun viele
unbeschwerter durchs Leben gehen. Nachdem das erste Produkt, welches ein Deo Roller war,
so viele positive Effekte hervorgerufen hat wurden inzwischen auch schon
Textilien, wie Bekleidung, Bettlaken, Bettwäsche, Matratzenschutz und auch
Textilpflege mit dem Everdry System entwickelt.
Mir wurde ein kostenloses Paket
zum Testen zur Verfügung gestellt und dieses hat folgenden Inhalt:
1x Everdry Body roll-on
Antitranspirant
1x Everdry Body Tücher
1x Everdry Hands Tücher
1x Everdry Feet Tücher
Der Everdry Body roll-on Antitranspirant
Der Roll-on hilft gegen sehr
starkes schwitzen und beugt unangenehme Gerüche vor. Durch die Zusammensetzung
der Rezeptur werden die Schweißporen verengt und man hat längerfristig keine
Probleme mehr. Nicht nur für die Achselhöhlen ist der Roller gemacht, sondern
auch für sämtliche Körperregionen, wie z.B. das Gesicht, Kniekehlen, Armbeugen
oder auch am Rücken. Er ist vielseitig einsetzbar.
Erstanwendung

Man sollte die Körperflächen, auf
die die Rezeptur aufgetragen werden soll, immer vorher reinigen und richtig
trocknen lassen. (Das Reinigen der Achselhöhlen mit warmem Wasser vor der
Verwendung öffnet die Poren und verbessert somit die Wirkung) Es wird eine
bessre Wirkung erzielt wenn die Körperbehaarung vorab entfernt wird, allerdings
sollte man den Roller nicht auf frisch Rasierter Haut verwenden, denn das kann
Rötungen und Hautirritationen hervorrufen. Man trägt es hauchdünn vor dem Schlafengehen
auf und lässt es gut einziehen bevor man sich wieder anzieht. Das Ganze soll
man 4 Tage lang wiederholen. Wenn der gewünschte Effekt eingesetzt hat sollte
man das ganze erstmal stoppen.
Folgeanwendung

Hier sollte man den Roller nur
noch nach Bedarf benutzen. (Aluminiumchlorid hat eine aufbauende Wirkung, daher
kann man die Anwendung reduzieren und es nur noch gelegentlich verwenden) Wie auch bei der Erstanwendung ist es hier
wichtig, die Körperstelle vorher gut zu reinigen und trocknen zu lassen. Wieder
vor dem Schlafengehen hauchdünn auftragen und gut einziehen lassen.
Mein Fazit

Als erstes muss ich einmal loswerden, dass ich anfangs
etwas abgeschreckt war, weil ich wusste, dass Aluminium in Everdry enthalten ist.
Durch die Gerüchte, es sei Brustkrebs erregend, habe ich mich sehr viel im
Internet belesen und empfinde es mittlerweile nicht mehr als so schlimm.
Menschen rauchen, trinken Alkohol und zerstören sich damit selbst. Dieses
bisschen Aluminium was in diesem Produkt steckt, schmiert man sich wirklich so
hauchdünn auf, dass ich der Meinung bin, hier keine Angst um seine Gesundheit
haben zu müssen. Es hat bei mir sogar schon nach der ersten Anwendung Erfolg
gezeigt, das heißt, ihr könnt es sogar noch seltener benutzen! Ich verschmiere
es aber auch mit meinen Händen, da ich finde, dass etwas zu viel für mich
persönlich aus dem Roller kommt (Hände waschen danach nicht vergessen!). Ich
habe aber ein leichtes jucken verspürt und glaube, nicht lange genug gewartet
zu haben, nach dem ich mich rasiert habe. Ansonsten ist es geruchslos und wirkt
echt Wunder! Mein einziger – Punkt ist, dass es leider nicht wirklich schnell
einzieht.
Inhaltsstoffe

Aqua, Aluminum
Chloride, Hydroxyethylcellulose
Der Body roll-on ist
ohne Alkohol, Parfüm, Farb- und Konservierungsstoffe. Das Produkt ist
Dermatologisch getestet.
Er enthält 50 ml und
kostet 19,90€
Die Everdry Body Tücher

Die Tücher sind perfekt für
unterwegs geeignet. Zum Beispiel im Urlaub oder bei einer Übernachtung der
Freundin. Die Anwendung ist eigentlich dieselbe wie beim Roll-on. Hier nimmt
man das Tuch aus dem Sachet und streicht es an die gewünschte Körperstelle.
Auch hier sollte man wieder vorher alles gut Reinigen, trocknen lassen und vor
dem anziehen gut einziehen lassen. (Bitte nicht auf frisch rasierter Haut
anwenden)Nach 4 Wiederholungen sollte eine Pause eingelegt werden und das Tuch
nur noch nach Bedarf nutzen.
Inhaltsstoffe

Aqua, Aluminum Chloride, Hydroxyethylcellulose
Die Body Tücher sind ohne Alkohol, Parfüm, Farb- und
Konservierungsstoffe. Das Produkt ist Dermatologisch getestet.
Die Box enthält 10 Tücher und kostet 14,90€
Mein Fazit

Ich muss wirklich zugeben, dass die Tücher wirklich sehr praktisch sind,
ich habe sie in meiner Handtasche gehabt und mich kurz vor dem Sport damit
eingerieben. Nicht einen einzigen Tropfen Schweiß hatte ich an meinem Körper!
Mir war es immer so unangenehm beim Sport längere Shirts zu tragen, weil man
dort ja wirklich sofort sieht, dass man schwitzt. Jetzt kann ich diese aber
problemlos tragen!
Die Everdry Hands Tücher

Hier gibt es extra was nur für schwitzige Hände es hilft effektiv gegen
schweiß-Hände und unterbindet unangenehme Gerüche. Für unterwegs und vor
wichtigen Meetings machen sich diese Tücher perfekt. Funktioniert wie im
Handumdrehen 😉 Vor dem benutzen ist hier allerdings wichtig drauf zu achten ob
man offene Wunden an den Händen hat. Ansonsten geht man wie folgt vor. Hände
vorher waschen gründlich abtrocken, dass Sachet aus der Verpackung nehmen und verreiben.
Auch hier wieder gründlich einziehen lassen. Durch das Panthenol, welches in
den Tüchern ist, werden die Hände gleichzeitig mit Feuchtigkeit versorgt. Sie
sind auch Antibakteriell. Ein sofortiger Effekt wird garantiert. Bei Bedarf
wieder anwenden.
Inhaltsstoffe

Aqua, Alcohol denat., Aluminum Chloride, Aluminum Chlorohydrate,
Glycerin, Panthenol, PEG-33, PEG-8 Dimethicone, PEG-14
Die Hands Tücher sind ohne Parfüm, Farb- und Konservierungsstoffe. Das
Produkt ist Dermatologisch getestet. 
Die Box enthält 10 Tücher und kostet 9,90 €
Mein Fazit

Da ich selber nicht unter schwitzigen Händen leide, habe ich einen Bekannten
gebeten, die Tücher für mich zu testen. Da er wirklich sehr darunter leidet,
hat er sich gefreut dieses Produkt testen zu dürfen. Nach ein paar Tagen habe
ich gefragt wie es gewirkt hat, seine Antwort war unglaublich toll! „Du wirst
es nicht glauben, nichts, einfach nichts mehr ist nass, keine einzige Stelle an
meinen Händen. Ich werde demnächst eine Großbestellung bei Everdry machen“. Das
waren für mich so erfreuliche Nachrichten, dass ich damit sogar noch jemandem
helfen konnte! Er sagte: „Hände mit dem Tuch einreiben, dass Wundermittel kurz
trocknen lassen, fertig!“. Er hat übrigens immer eins in seinem Portemonnaie.
😀
Everdry Feet Tücher

Schwitzige Füße Adé! Auch hier wurden speziell für Schweißfüße Tücher
entwickelt, sie schützen effektiv vor schwitzigen Füßen und beugen unangenehme
Gerüche vor. Perfekt sind auch sie für Unterwegs geeignet. Ob bei spontanen
Besuchen, im Urlaub oder speziellen Anlässen. Achtung auch hier bei offenen
Wunden! Man entnimmt das Sachet aus der Verpackung und reibt es auf die vorher
gereinigten und gut getrockneten Füße, wieder gut einziehen lassen und ein
sofortiger Effekt tritt ein. Bei Bedarf gern wieder anwenden.
Inhaltsstoffe

Aqua, Alcohol denat., Aluminum Chloride, Aluminum Chlorohydrate,
Glycerin, Panthenol, PEG-33, PEG-8 Dimethicone, PEG-14
Die Feed Tücher sind ohne Parfüm, Farb- und Konservierungsstoffe. Das
Produkt ist Dermatologisch getestet. 
Die Box enthält 10 Tücher und kostet 14,90 €
Mein Fazit

Welche Frau kennt das nicht… Man zieht sich hundert Paar Socken an um in
den „billig Schuhen“ nicht zu frieren und dann zieht man sie aus und hat
schwitzige Füße (was ja auch kein Wunder ist, die Füße können ja überhaupt
nicht darin atmen). Ich habe mich von all diesen Schuhen getrennt, nur von
einem Paar nicht, meine Lieblings Paar! Aber ich habe ja jetzt die perfekte Lösung dafür 😉 Bevor ich in die
Schuhe schlüpfe reibe ich meine Füße mit dem Tuch ein. Beim raus nehmen des
Tuches kommt einem erstmal eine kleine Alkoholwolke entgegen, die aber schnell
wieder verfliegt. Nachdem es eingezogen ist, hat man ganz weiche Füße, weil in
dem Tuch Panthenol enthalten ist und siehe her… Nach dem ich Stundenlang in den
Schuhen gelaufen bin, habe ich keine schwitzigen Füße mehr <3 Für alle die
mit unangenehmen Gerüchen zu kämpfen haben, dass Tuch unterbindet diese!
Unser Fazit zu Everdry 

Mein Mittester und ich, sind sehr von
Everdry überzeugt und auch sehr überrascht, da wir nicht gedacht hätten, dass es wirklich wirkt. Auch wenn das Aluminium nicht in Unmengen in den Produkten enthalten ist, finde ich es schade, dass keine andere Lösung dafür gefunden werden kann (wahrscheinlich gibt es kaum was, was diesen Effekt erzeugt). Sehr praktisch empfinden wir die Tücher, die wirklich in jede Handtasche oder auch in jedes Portemonnaie passen und somit immer greifbar sind. Das sogar an Panthenol gedacht wurde, finde ich persönlich wirklich klasse! Mein Mittester hat dieses Produkt so sehr überzeugt, dass er gleich eine neue Ration bestellen möchte 🙂 Das erfreut mich natürlich. Falls auch einer von euch Probleme damit hat, ist es wirklich die Lösung für alles! Traut euch und sagt dem Schwitzen Adé!
Bei weiteren Informationen zu den
Produkten, besucht ihr bitte die direkte Homepage von Everdry: www.everdry.de
Vielen lieben Dank an Everdry,
dass Ihr mir diese Produkte kostenlos zur Verfügung gestellt habt.
*Alle Produkte die auf diesem
Blog getestet werden, wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. 
 Hiermit bedanke ich mich
nochmals recht herzlich.
 Alle Berichte entsprechen
meiner Meinung und Erfahrung mit den Produkten.

Weiterlesen

Ich denke jeder hier kennt diese langweiligen Aktenordner in
denen man sämtliche Unterlagen  sammelt.
Meistens sind sie schwarz oder grau. Aber was haltet ihr denn davon, wenn
endlich mal etwas Farbe ins Spiel kommt oder man sogar seinen eigenen Ordner gestalten kann? Ganz individuell!
Ich durfte das einmal ausprobieren und finde die Idee
wirklich klasse.
Ich habe mir einen A4 Ordner mit Hebelmechanik ausgesucht.
Falls ihr aber eine Mappe, Ringbücher,  Register, Boxen, Schachteln, Schuber, oder
aber auch einen Stehsammler benötigt, dann seid ihr hier genau an der richtigen
Adresse. Ob für´s Unternehmen oder für den Eigenbedarf, hier kann sich jeder
seine individuellen Sachen erstellen. Für Unternehmen gibt es aber auch über
100 individuelle Business- Vorlagen.
Was ich noch ganz niedlich für die Weihnachtszeit finde sind
die „Rotkäppchen Schachteln“ , die kann man sich so schön gestalten und als
Geschenkschachtel verwenden.
Nun aber zu meinem Ordner =)
Der Vorgang über das Online-Portal geht ganz leicht. Man
sucht sich als erstes aus für was man sich nun entschieden hat, dafür werden
mehrere Kategorien angegeben. Dann hat man die Möglichkeit gleich mehrere
Exemplare  anfertigen zu lassen, indem
man angibt wie viele es werden sollen. Ich möchte aber nur einen 😀 Nun wird
man gefragt, ob man die Außen- und Innenseite des Ordners oder nur die Außenseite
bedrucken lassen möchte und ob das Ganze in matt oder glänzend veredelt werden
soll. Ich habe mich für einen Außendruck in matt entschieden. Man hat die
Möglichkeit, gegen Aufpreis einen Druckdatencheck Plus! zu veranlassen, das
heißt,  es  umfasst den Basis Datencheck und vieles mehr!
Hat man alles ausgewählt, geht es weiter zum Design! Hier entscheidet ihr ob
ihr den Ordner selber gestalten wollt wie z.B. einem eigenen Foto, oder  online mit Vorlagen. Hat man das alles
erledigt, geht es weiter zum Warenkorb und die Bestellung kann abgesendet
werden. Jetzt muss man nur noch auf den Postboten warten!
Mein Fazit zu
Easyordner
Die Bestellung war wirklich Kinderleicht, dass sollte also
jedermann hinbekommen.  Der Ordner wurde
auch sehr schnell geliefert und er sieht wirklich klasse aus (toll fand ich ja,
dass man zwischen glänzend und matt auswählen durfte)! Allerdings habe ich eine
Sache zu bemängeln. Die Aussparungen auf der Frontseite fehlen mir persönlich,
das heißt der Ordner geht nicht wirklich zu und steht dadurch auch etwas Schräg
im Schrank. Das Material ist sonst von sehr guter Qualität. Nun sieht es etwas
spannender in meinem „Aktenschrank“ aus. 😀 Easyordner ist eine ganz tolle
Sache und wer Lust auf etwas Farbe bei sich hat sollte sich schleunigst an
Easyordner wenden.
Weitere Informationen oder auch Bestellungen gibt es auf der
direkten Homepage: http://www.easyordner.de/de/index.html
Oder gern auch über Facebook: https://www.facebook.com/easyordner.de
Vielen Dank an Easyordner, dass sie mir das Produkt
kostenlos  zur Verfügung gestellt haben
*Alle Produkte die auf diesem
Blog getestet werden, wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. 
 Hiermit bedanke ich mich
nochmals recht herzlich.
 Alle Berichte entsprechen
meiner Meinung und Erfahrung mit den Produkten.

Weiterlesen

Etwas mehr als nur Tee
Cuppabox November 2014
Heute stelle ich euch die Cuppabox vor. Jeden Monat
eine andere Teesorte/Marke entdecken und somit viele verschiedene Tees
kennenlernen.
Ihr habt die Möglichkeit ein Abo abzuschließen und die
Cuppabox monatlich für einen Preis von 9,99€ inklusive Versandkosten zu
bestellen (jederzeit kündbar oder pausierbar).
Geliefert wird sie immer zum Monatsende durch den DHL Paketservice. Ihr dürft
euch aus den 5 bzw. 6 verschiedenen Teesorten 3 Stück aussuchen, diese sind
jederzeit im Profil zu ändern. Jede Ausgabe ist an die Jahreszeit angelehnt,
dass macht alles noch etwas spannender. Dazu liegt in jeder Box noch ein
kleines Extra bei 😉
Bei uns wird eigentlich nur Tee und Wasser getrunken
daher passt diese tolle Box hervorragend zu uns. Hier handelt es sich nur um
die feinsten losen Teesorten, die aus fünf bzw. sechs Teearten bestehen:
Rooibostee, Früchtetee, Kräutertee, Schwarztee (Oolong- Tee) oder Grüntee (weißer
Tee).
Falls ihr einen Lieblings Tee haben solltet, könnt ihr
auch das in eurem Mitgliederbereich angeben und schwubs landet der in eurer
nächsten Cuppabox, die auch wieder versandkostenfrei ist (wählbar zwischen 50g /100g).
Das Gute daran ist, dass die gelieferten Tees immer genauestens beschrieben
werden, somit ist man wirklich immer gut über alles informiert.
Wir durften die Sorten „Sweet Mama“, „Creme Brülée“ und „China Milky Oolong“ von der Firma Teeland testen.
Teeland ist aus dem Hause Wollenhaupt aus Reinbeck und
die Marke des Monats November. Hier wurde speziell darauf geachtet, etwas für
die Adventszeit zu kreieren. Das ist Ihnen auch gut gelungen.
„Sweet
Mama“

Eine Naturbelassene Kräuterteemischung. Folgende
Informationen habe ich dem Päckchen entnommen:
Die Süße von Honeybusch und Apfel, würzig abgestimmt
mit einem Hauch von Fenchel, feinem Zimtgeschmack und der leichten Frische der
Nana-Minze, abgeschlossen mit dem außergewöhnlichen Charakter von grüner
entkoffeinierter Mate.
Zutaten: Honeybusch-Tee, Fenchel, Apfelstücke,
Zitrusschalen, Zimt, Mate grün entkoffeiniert, Nana-Minze, Bohnenschalen,
Sonnenblumenblütenblätter
Ziehzeit 8-10 Minuten und pro Tasse 2 gehäufte
Teelöffel. Mit kochendem Wasser aufgießen.
Unser
Fazit
Diese Teesorte hat uns allen am besten geschmeckt. Er
schmeckt sehr stark nach Minze und im Nachgeschmack nimmt man Fenchel und
Honeybusch wahr. Gut fanden wir dass er ohne sämtliche Aromen war. Er hat durch
den Honeybusch eine angenehme Süße. Der Geruch war sehr angenehm zitronig,
dennoch konnte man auch hier schon die Süße vom Honeybusch riechen. Falls man
Kräutertee ausversehen mal zu „lange“ ziehen lässt, ändert das nicht wirklich
was am Geschmack (ist mir nämlich passiert J). Die
Kräuterteemischung „Sweet Mama“ ist unsere absolute Nummer eins!
„Creme
Brülée“

Ein Aromatisierter Rooibusch- Tee/ Früchtemischung.
Folgende Informationen habe ich dem Päckchen entnommen:
Diese Rooibusch- Teemischung bildet die perfekte
Grundlage für das typisch cremig- Sahnige Geschmacksbild, verfeinert mit dem
erlesenen Extrakt der Tonkabohne. Die süße Karamellnote rundet diesen Genuss
gelungen ab.
Zutaten: Rooibusch- Tee, Johannesbrotstücke, Aroma,
süße Brombeerblätter, Reis gepufft, Sonnenblumenblütenblätter, Tonkabohnen-
Extrakt (1%), Vanillestücke, Amaranth
Ziehzeit 6-8 Minuten und pro Tasse 1 gehäuften Teelöffel.
Mit kochendem Wasser aufgießen.
Unser
Fazit
Hier schmeckt man eine leichte Karamell Note und den
ganz normalen Geschmack von Rooibusch. Mir sind hier etwas zu vielen
Aromastoffe drin, die man rausschmeckt. Er ist leicht süßlich, somit braucht
man auch nicht mehr nachhelfen. Er riecht sehr lecker, nach Vanille und
Karamell. Hier konnte uns der Geschmack trotz der Aromastoffe überzeugen.
Gerade die jüngeren unter uns fanden ihn total lecker. (Da mussten wir leider
doch noch etwas nachsüßenJ) Es
wäre kein Tee, den ich unbedingt nochmal nachkaufen würde, aber einmalig ist 
er
ganz gut.
„China
Milky Oolong“

Oolong Tee. Folgende Informationen habe ich dem
Päckchen entnommen:
Natürlich aromatisierter grüner Jade-Oolong-Tee aus
Fujan, der durch seinen hellgrünen Aufguss und eine leichte Milchnote besticht.
Die Teeblätter werden in einem aufwendigen Herstellungsprozess gerollt.
Zutaten: Tee, natürliches Aroma
Ziehzeit 2-3 Minuten und pro Tasse 1 gehäuften Teelöffel.
Mit 70-80° C heißem Wasser aufgießen
Unser
Fazit
Wir alle lieben grünen Tee. Dennoch konnte uns der
Oolong Tee- China Milky nicht überzeugen. Er schmeckt sehr intensiv und
erinnert mich im Nachgeschmack etwas an Pu-Erh-Tee.  Auch wenn dieser sehr gesund sein soll, ist
es nicht unsers.  Er riecht angenehm nach
grünem Tee und leicht blumig. Seine hellgrüne Farbe sieht sehr interessant aus,
als würde er nur einen Hauch von Geschmack haben. Er hat es aber Faustdick hinter den Ohren. J  
Unser Fazit zu der Cuppabox

Die Lieferung ging sehr schnell und wir waren gespannt was sich in der Box so schönes befindet. Wir hatten als kleines Extra noch ein Päckchen mit Teebeuteln, dass empfanden wir als sehr nette Geste. Insgesamt würden wir die Box allerdings nicht im Abo bestellen, da das Risiko zu hoch ist, dass die enthaltenen Teesorten uns nicht schmecken. Die Idee der Cuppabox finden trotzdem alle toll, auch das immer wieder verschiedene Marken/Teesorten enthalten sind und meine Mittester möchten Sie in Zukunft gern bestellen. 
Weitere Informationen oder Bestellungen findet ihr auf
der direkten Homepage von Cuppabox: http://www.cuppabox.de/rueckblick
Vielen lieben Dank an Cuppabox das Ihr uns dieses
Produkt kostenfrei zur Verfügung gestellt habt.
*Alle Produkte die auf diesem
Blog getestet werden, wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. 
 Hiermit bedanke ich mich
nochmals recht herzlich.
 Alle Berichte entsprechen
meiner Meinung und Erfahrung mit den Produkten.

Weiterlesen

Heute hat mich ganz überraschend ein kleines Testpaket von
Sebamed erreicht.
Wie ihr hoffentlich alle wisst, ist die Haut das größte
Organ in unserem Körper. Sie schützt den Organismus gegen Umwelteinflüsse und
bildet mit einem speziellen Säuremantel einen Schutz gegen Schadstoffe und Krankheitserreger.Zusätzlich
reguliert sie den Wärmehaushalt und schützt vor Wasserverlust. Daher ist es sehr
wichtig, dass ihr auf die richtige Pflege achtet. Ein normaler pH-Wert von 5,5
sollte immer erhalten bleiben, da Schadstoffe und Krankheitserreger sonst schneller in den Körper gelangen können.


Hier sind unsere
kleinen Fläschchen im Test
Sebamed Sport Dusche 2 in 1 für Haut und Haar:
–   2 in 1 für Haut und Haar reinigt schonend Haut
und Haar 
– Für die besondere Pflege der empfindlichen und
strapazierten                Haut und Kopfhaut nach dem Sport
–  Auch bei häufigem Duschen bleibt die Haut
spürbar gepflegt
Da nicht so viel Inhalt in den kleinen Proben ist, konnte
mein Mann es nur zum Haare waschen nutzen. Es riecht finde ich auch sehr
männlich, aber erfrischend. Er empfand nach dem Waschen ein sehr angenehmes
Gefühl.
Sebamed Frische Dusche:
      – Auch bei
täglichem Duschen besonders Hautverträglich
      – Natürliche Aminosäuren und Allantoin versorgen
die Haut mit               Feuchtigkeit
      – Milde Erfrischung der empfindlichen Haut
Die Frische Dusche riecht nach einem angenehmen Saunaaufguß und leicht nach Limone. Leider konnte ich durch die kleine Probe keinen
Unterschied zu anderen Duschgelen feststellen.
Sebamed Every-Day- Shampoo:
–  Besonders milde und schonende Reinigung für die
tägliche                     Haarwäsche
– Hilft Haar und Kopfhaut vor dem Austrocknen zu
schützen
– Der pH-Wert 5,5 hilft, die glatte, intakte
Haarstruktur auch bei             hoher Belastung zu erhalten
Das Shampoo wurde von meinem Mann getestet, da es leider für
meine langen Haare nicht ausgereicht hätte und er war positiv überrascht, da
sich seine Kopfhaut angenehm „weich“ angefühlt hat.
Sebamed Wellness Dusche:
        –  Allantoin und Wasserlilienextrakt sorgen für ein
spürbar glattes           und entspanntes Hautgefühl
      – Die Wohlfühl-Dusche stabilisiert die
Feuchtigkeitsbalance der Haut
      – Reinigt empfindliche Haut besonders mild
Lustiger weise hat mich der Duft von der Wellness Dusche an
irgendwas schönes aus der Vergangenheit erinnert. Daher finde ich es schon
total toll. Es hat ein gutes Gefühl auf der Haut hinterlassen und ich musste
mich danach nicht eincremen. Normalerweise juckt meine Haut oft nach dem Duschen
und braucht Feuchtigkeitshaltige Lotion.
Sebamed Hand Wasch-Gel aktiv:
      – Besonders milder Wirkkomplex reinigt schonend
und gründlich
      – Beruhigt gereizte Haut
        –   Hat einen natürlichen Schutz vor Bakterien
Das Wasch-Gel aktiv schützt vor Bakterien was ich sehr gut
finde. Ich habe es nach einer Busfahrt genossen mir damit die Hände zu waschen.
Es riecht frisch und Reinigend.
Sebamed Lotion:
-Leichte, feuchtigkeitsspendende Öl-in-Wasser
Emulsion ideal für         das tägliche eincremen
-Fördert die natürliche Feuchtigkeit der Haut und
pflegt mit                    Kamillenextrakt und Allantoin
-Stärkt die Widerstandsfähigkeit der Haut gegen
schädliche äußere       Einflüsse
Die Lotion hat nur einen leichten, aber sehr angenehmen
Geruch und zieht sehr schnell ein, obwohl sie eher Flüssig ist. Man hat ein
langanhaltendes sanftes Gefühl auf der Haut.
Sebamed Creme mit 2% Vitamin E:
      -Reichhaltige Creme mit 2% Vitamin E trägt zum
Schutz vor UV-      Strahlung bei
      -Trägt zur Vorbeugung gegen vorzeitige
Hautalterung und          Faltenbildung bei
      Hier ist der Geruch der Creme nicht ganz nach meinem
Geschmack und sie hinterlässt auch ein eher stumpfes Gefühl auf der Haut.
Spricht mir also nicht zu.
Sebamed After Shave Balsam:
        –  Spendet Feuchtigkeit
      – Entspannt strapazierte Haut
Auch hier war wieder mein Mann gefragt. Nach dem Rasieren
hat er sich den After Shave Balsam aufgetragen und fand sehr gut das es nicht
zu intensiv gerochen hat. Es ist sehr schnell eingezogen und hat auch hier ein
angenehmes Gefühl hinterlassen. (Ich war sehr von dem „leichten“ Geruch
beeindruckt)
Insgeheim sind wir schon lange Fans von Sebamed und somit
auch wiedermal begeistert von deren Produkten.
Weitere Informationen findet ihr direkt auf der Homepage von
Sebamed unter: http://www.sebamed.de/#index.php?id=1#panelid1
Wir bedanken uns nochmals recht herzlich, dass wir dieses
Produkt kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen haben.
*Alle Produkte die auf diesem
Blog getestet werden, wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. 
 Hiermit bedanke ich mich
nochmals recht herzlich.
 Alle Berichte entsprechen
meiner Meinung und Erfahrung mit den Produkten.

Weiterlesen

 Heute darf ich eine
tolle Trinkflasche von der Firma ISYbe testen, die uns kostenlos zur Verfügung
gestellt wurde. 
Das besondere an der Trinkflasche ist, dass sie zu 100%
Schadstofffrei ist und keine giftigen Weichmacher enthält (LGA geprüft). Außerdem ist sie bei Kohlensäurehaltigen Getränken auslaufsicher und sogar
Spülmaschinenfest. Nach dem Reinigen ist sie geruchs- & geschmacksneutral
(riecht und schmeckt nicht nach Plastik). 
Hier noch einige Punkte die sehr für diese Flasche sprechen:
      – ohne Bisphenol A (BPA)
    – auch für heiße Getränke bis 80°C geeignet
    – passend für alle gängigen Fahrradhalterungen
    – made in EU und recyclebar
    – Thermohülle ans Zubehör
    – 10 Jahre Zufriedenheitsgarantie auf die Flasche
und den Deckel*
    – ab einer Bestellmenge von 200 Flaschen auch
individuell                          bedruckbar
*ausgenommen sind die Verschlüsse und Deckeldichtungen
Unser Fazit

Wir trinken oft Tee und haben mehrmals schon das Problem
gehabt, dass die Abfärbungen nicht mehr aus den Flaschen gingen. Leider waren
viele von denen auch nicht Spülmaschinengeeignet. Von Gerüchen ganz zu  schweigen… Ich weiß nicht wie oft wir
vergessene Flaschen in Taschen gefunden haben, in denen die Gerüche sich so
festgenistet haben, dass auch diese leider nicht mehr zu retten waren.  

Durch die zwei „Flügel“ die sich in dem Verschluss System
des Deckels befinden, ist es möglich, dass keine Kohlensäurehaltigen Getränke mehr
auslaufen. Selbst wenn die Flasche geschüttelt wurde und unter Druck steht,
passiert nichts. Auch den Test mit Mineralwasser hat sie bestanden. Man
schmeckt lediglich Wasser und kein Plastik. Auch dass es so viele verschiedene
Motive gibt finden wir sehr gut. Die ISYbe Trinkflasche hat uns bis jetzt
wirklich überzeugt.  Auch nach dem sie
mir einmal aus der Tasche gefallen ist, blieb sie ganz. Auch Stiftung Warentest
vergibt hier ein „gut“.
Die Flaschen sind in der Größe 0,5l oder 0,9l zu erhalten.
Es wurde extra darauf geachtet, dass bei den Designaufdrucken nur echte
Lebensmittelfarbe genutzt wird.
Weitere Informationen findet ihr direkt auf der Homepage von
ISYbe: http://www.isybe.de/
Oder gern auch über Facebook: https://www.facebook.com/isybe

Wir bedanken uns recht herzlich bei der Firma ISYbe, dass
wir dieses Produkt testen durften.

*Alle Produkte die auf diesem Blog getestet werden, wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. 
 Hiermit bedanke ich mich nochmals recht herzlich.
 Alle Berichte entsprechen meiner Meinung und Erfahrung mit den Produkten.
Weiterlesen

Heute
teste ich etwas leuchtendes!
Wir sprechen
hier nicht nur von einem Einmachglas Leute, sondern von einem Sonnenglas, was
sich durch UV-Strahlen, deren Solarzellen und LED Akkus auflädt und im dunkeln
anfängt zu leuchten. Natürlich kann man das Sonnenglas über den magnetischen
Bügelschalter an und ausstellen. Vom weiten könnte man denken es sei ein riesen
Glühwürmchen =)
Das
spannende daran ist, dass man sogar noch was hinein legen kann, man kann es
also wirklich sehr individuell gestalten. Ich habe mich für Rosenblätter und
etwas Weihnachtliches entschieden J Ob man es sich im Sommer in den Garten, auf die
Terrasse oder auf den Balkon hängt, es ist einfach ein wunderschöner Blickfang.
Aber
auch in der Winterzeit ist es vielseitig einsetzbar, gerade jetzt wo es zu
Weihnachten überall bunte und schöne Beleuchtungen gibt. Ich stelle mein
Sonnenglas tagsüber immer auf den Balkon, damit es wenigstens ein paar UV
strahlen sammeln kann. Es leuchtet zwar nicht sehr hell, da es nicht genug UV-Strahlen
in den dunklen Wintermonaten gibt, aber immerhin leuchtet es.
Man
sieht, nicht nur die Menschen bekommen durch zu wenig UV-Strahlen weniger Energie,
sondern auch mein Glas 🙂 es wird also Zeit, dass wieder Sommer wird, denn da
kann es richtig „Kraft“  tanken und sich richtig entfalten. Zu
dieser Jahreszeit hat es aber trotzdem etwas sehr geheimnisvolles… 😉
Was ich
besonders gut an dem Sonnenglas finde, ist das es sehr umweltbewusst gemacht
wurde. Sie braucht keinen Strom, lediglich die UV-Strahlen Energie, die uns die
Natur schenkt!

Sehr
beeindruckend an der ganzen Sache finde ich, dass die Sonnengläser in Südafrika
hergestellt werden und somit schon viele Arbeitsplätze geschaffen wurden. Zum
Großteil werden sie mit Handarbeit hergestellt. Jedes Glas ist somit noch
besonderer <3 Wenn ihr das unterstützen würdet, würde ich mich sehr freuen!
  •  hochwertige
    Handarbeit
  •  Fair
    Trade
  •  Glasgefäß
    100% recyclebar
  •  70%
    lokale Materialien
  •  Ausgezeichnet
    mit Design-Awards
Vielen lieben Dank, dass mir dieses tolle Produkt zum
Testen zur Verfügung gestellt wurde.
Weitere Informationen oder auch Bestellungen findet
ihr auf der Website unter: www.Sonnenglas.net

*Alle Produkte die auf diesem Blog getestet werden, wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. 
 Hiermit bedanke ich mich nochmals recht herzlich.
 Alle Berichte entsprechen meiner Meinung und Erfahrung mit den Produkten.

Weiterlesen

Hat
schon mal jemand was vom Kater Likoli gehört? Wer ist denn überhaupt dieser
verrückte Kater Likoli…?!



Wer
noch nichts von Ihm gehört hat, sollte das jetzt schleunigst nachholen. Jetzt
wäre genau der richtige Zeitpunkt dafür, um sich zu informieren um wen es sich
hier handelt.

Das
einzige was ich von ihm wusste, ist, dass ich eine seiner Prinzessinnen bin und
er gerne Erdnüsse ist J
Herrlich…!

Der
liebe Kater Likoli hat einen eigenen Online-Shop und hat dort ganz tolle
T-Shirts. Ich wusste gar nicht welches ich nehmen soll, weil jedes so witzig
und verrückt war.  Wie oft ist es so,
dass man auf der Suche nach neuen Shirts ist, die aber oftmals langweilig,
einfarbig und nichts aussagend sind. Sowas gibt es hier nicht! Hier gibt es
wirklich die besten und abgefahrensten Shirts die ich je gesehen habe. Du
findest hier verrückte Tiergedanken die versinnbildlicht sind oder aber auch
ein Kaktus der „Free Hugs“ verschenken möchte J Verrückt, verrückt…

Ich
habe mich dann am Ende doch entschieden! Das ist mein total cooles und mega
verrücktes Shirt! <3 Ich liebe es!


                                              „The
Angry Cat“

Es kostet nur 19,95€
und hat keine Versandkosten.
Das Shirt
Material besteht aus 100% Baumwolle und hat eine sehr gute Qualität. Waschen
sollte man es bei 40°

Was mir
besonders gut an dem Online-Shop gefällt ist, dass man bei vielen Shirts die
Form bestimmen kann, das heißt, entweder entscheidet man sich für ein
Figurbetontes oder aber für ein etwas Lässigeres. Ich habe mich für die
lässigere Version entschieden. Der Bestellvorgang ist dort kinderleicht! Sehr
erstaunt war ich auch über die Lieferzeit, es war so schnell da, da habe ich
nicht mit gerechnet. Ich habe es einen Tag nach der Bestellung erhalten! Also
auch hier ein großes Lob!

Mitgeliefert
wird ein kleiner T-Shirt Ausweis.


Bei
jeder Bestellung erhaltet ihr einen, habt ihr insgesamt 15 Stück müsst ihr
diese zurück schicken und erhaltet ein Gratis Shirt =)
Zahlen
könnt ihr auf dem Online-Portal entweder mit eurer Kreditkarte, über Paypal,
Sofortüberweisung oder Vorabüberweisung.
Ich würde mich freuen, wenn ihr diese Seite
mit einem „like“ bei Facebook unterstützen würdet!
Falls
ihr fragen an den lieben Kater Likoli habt, nur zu, er ist ein ganz lieber und
beißt nicht!

Bestellungen
und weitere Informationen findet Ihr auf www.likoli.de oder über Facebook auf der
Seite: https://www.facebook.com/kater.likoli?fref=ts

Vielen
lieben Dank mein lieber Likoli, dass ich das Shirt von dir kostenlos zur Verfügung gestellt
bekommen habe <3 MeaaaaOOOooowww


*Alle Produkte die auf diesem Blog getestet werden, wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. 
 Hiermit bedanke ich mich nochmals recht herzlich.
 Alle Berichte entsprechen meiner Meinung und Erfahrung mit den Produkten.
Weiterlesen

Meine Süßieeees, mich findet ihr jetzt auch bei Facebook:

https://www.facebook.com/justrypo

Ich würde mich riesig über eure Unterstützung freuen <3

Weiterlesen

Wir haben die Mission bekommen PICK UP WHITE CHOC
& TRIPLE CHOC zu testen!

folgendes Produktpaket haben wir erhalten:

          3x White Choc Doppelkeks-Riegel a
140g 
          1x Triple Choc Doppelkeks-Riegel a 140g

PICK UP White Choc im Test

Wer kennt Pick Up nicht? Hier testen wir eine Limited Edition, eine sehr leckere Geschmackskombination zwischen Keks
und Schokolade. Hier haben sich die unwiderstehliche weiße Schokolade und der
Doppelkeks vereint. Sehr knackig und wirklich unfassbar lecker!
Wer nicht auf weiße Schokolade steht sollte trotzdem mal probieren, ich finde
es schmeckt nicht wirklich extrem nach weißer Schokolade. Wir sind wirklich
positiv überrascht und wissen, dass sowas nicht mehr bei unserem Süßigkeiten
Abend fehlen darf.

 Zutaten
Weiße Schokoladentafel ( 34%) im Gebäck-Sandwich. Milchschokolade: 10 %
Zucker, Weizenmehl, Kakaobutter,
Palmöl, Vollmilchpulver, Kakaomasse,
Glukosesirup, Butterreinfett, Magermilchpulver, Salz,
Backtriebmittel: Natriumcarbonate, Diphosphate, Emulgator: Lecithine(Soja), Aromen (Milch), gemahlene Haselnüsse, Molkenerzeugnis, Stärke
(Weizen), Säuerungsmittel:
Citronensäure, Hühnereigelbpulver

PICK UP Triple Choc im Test!

Unfassbar viel Schokolade, wer träumt da nicht von 🙂 Triple Choc ist ein
Doppelkeks aus Kakao wo sich genau in der Mitte eine leckere Schokoladentafel
versteckt, die wiederum noch mit Schokicreme gefüllt ist! Mhhhh…… Da fängt
man ja fast schon an zu sabbern, wenn man wieder dran denkt 😛 Auch der ist
wirklich nur zu empfehlen. Achtung! Wir reden hier nicht von dunkler
Bitterschokolade. mir fällt dazu nur SCHOKI SCHOKI und nochmals SCHOKI ein
<3

Zutaten
Milchschokoladentafel ( 32 %) mit Schokoladencremefüllung (13 %) im
Schokogebäck-Sandwich. Anteil Schokolade in der Füllung: 5 %.
Weizenmehl, Zucker, pflanzliche Fette (Palm), Glukosesirup, Kakaobutter,
Kakaomasse, Vollmilchpulver, fettarmes
Kakaopulver 1,7 %, Stabilisator: Glycerin, Kondensmilch, Magermilchpulver, Butterreinfett, Kakaopulver,
gemahlene Haselnüsse, Salz,
Emulgator: Lecithine (Soja),
Backtriebmittel: Natriumcarbonate, Diphosphate, Molkenerzeugnis, Aromen (Milch), Stärke (Weizen),
Säuerungsmittel: Citronensäurem Hühnereigelbpulver

Unser Fazit

Wir waren schon immer PICK UP Fans und haben uns umso mehr gefreut als wir dann
auch noch die neuen Sorten testen durften.  Mir persönlich schmeckt das PICK UP White Choc
besser als das Triple Choc. Es ist nicht zu süß und für zwischendurch immer gut
geeignet. Das Triple Choc war sofort in den Mägen meiner Mittester verschwunden
und alle waren begeistert. Es schmeckt wirklich unfassbar schokoladig. Wer es
extrem mag ist mit diesem Riegel genau richtig. Die white Choc sind noch da,
die kann ich mir dann einteilen, ohne dass jemand sie mir Mopst 🙂 Es gibt
nicht allzu viele Leute die auf helle Schokolade stehen, daher denke ich, ist
das PICK UP Triple Choc eher geeignet für Süßschnäbel,  außer mir, ich bleibe der weißen Schokolade
treu 😀 Eine Bitte habe ich noch an PICK UP! Bitte nehmt mir nie wieder mein White Choc weg, es ist viel zu lecker, als das man es „Limited Edition“ nennen kann. 😀

Vielen Dank an PICK UP das wir dieses Produkt kostenlos testen durften!

*Alle Produkte die auf diesem Blog getestet werden, wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. 
 Hiermit bedanke ich mich nochmals recht herzlich.
 Alle Berichte entsprechen meiner Meinung und Erfahrung mit den Produkten.
Weiterlesen