Soda Trend – Wir sprudeln jetzt zuhause #Werbung

„Lass die Flaschen doch einfach im Auto, ich hole sie dann später hoch!“ Wenn ich eines nach dem Einkaufen nicht mag ist es das Schleppen von Tüten und Flaschen. Mein Mann ist so zauberhaft und sagt mir ja immer dass er sie hochträgt aber irgendwie ist das auch nervig. Ich finde ja schließlich auch nicht jedes Mal einen Parkplatz vor der Tür. Aus diesem Grund sind wir jetzt umgestiegen und probieren den neuen Soda Trend aus.

Sicherlich wissen die meisten schon um was es sich handelt. Für diejenigen die es noch nicht heraushören konnten, es handelt sich um ein Wassersprudelgerät. Aber wie funktioniert das jetzt genau und schmeckt das überhaupt?

Im hinteren Teil des Gerätes liegt die hier mitgelieferte CO2- Kartusche, wie man schon heraus liest ist dort Kohlenstoff und Sauerstoff enthalten. Füllt man die Flasche mit Wasser, dreht sie oben in das Gewinde und betätigt man den oben angebrachten Druckknopf so wird anhand eines kleinen Plastikschlauches der Inhalt der CO2-Kartusche in das Wasser gegeben und schon hat man ein Kohlensäurehaltiges Getränk. Das Beste daran ist, das man selbst entscheiden kann wie viel Kohlensäure darin enthalten sein soll. Ich persönlich benötige nicht allzu viel, mein Mann im Gegenzug mag es wenn mehr davon enthalten ist.

Wem Wasser aber zu langweilig ist, der kann sich mittlerweile in sehr vielen Einkaufsläden verschiedenste Sirup Sorten zulegen und davon gibt es wirklich sehr viele. Die Kartusche hält recht lange, hält aber bei jedem Haushalt unterschiedlich lang, da es ja auch darauf ankommt wie viel CO2 man in seinem Getränk haben möchte.

Der Preis für den Soda Trend inklusive einer Glasflasche und einer CO2-Kartusche liegt bei 99,00€

Mein Fazit
Im Vergleich zu anderen Modellen die ich mir angeschaut habe, ist der Preis hier wirklich unschlagbar. Bei vielen anderen Modellen waren fast nur Plastikflaschen vorhanden oder teilweise sogar gar keine Flasche. Ebenfalls ist mir aufgefallen, dass viele das Gerät ohne CO2-Kartusche liefern, daher ist dieser Preis echt gut. Zwei weitere Vorteile sind im Übrigen noch, dass man einfach nichts mehr schleppen muss und keine Pfandflaschen Ansammlungen mehr zuhause hat und dass Getränke aus Glasflaschen einfach besser schmecken. Eine tolle Anschaffung mit der wir sehr zufrieden sind.

Weitere Informationen findet ihr unter: https://www.amazon.de/gp/product/B077TQS986/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1


*Alle Produkte die auf diesem Blog getestet werden, wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. (Werbung) Hiermit bedanke ich mich nochmals recht herzlich. Alle Berichte entsprechen meiner Meinung und Erfahrung mit den Produkten.

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.