Stört euch Mädels das auch immer, wenn ihr
irgendeine “gemeine“ Stelle im Gesicht findet, die sich schwer überschminken
lässt? Oder Augenringe, die gefühlt bis zum Kinn hängen? J Jetzt sagen die
meisten bestimmt „Ja, du brauchst einfach einen Abdeckstift und einen Concealer“.
Aber so einfach ist das alles gar nicht. Es gibt ja mittlerweile so viel
Kosmetik auf dem Markt, dass man sich erstmal durchtesten muss um zu gucken,
welches man am besten verträgt und welches auch wirklich gut abdeckt. Mir wurde
einen „Coverstick“ von der Firma Cosline zur Verfügung gestellt und so sieht
das gute Stück aus:
Der Coverstick Coselle in der Farbe Naturel – 5802
ist ein Abdeckstift inklusive Concealer. Diesen trägt man auf Unreinheiten der
Haut auf oder kaschiert seine Augenringe. Das Auftragen ist ganz einfach und
wird danach einfach leicht mit dem Finger „verklopft“, somit passt sich der
Farbton noch besser der Haut an. Der Coverstick ist antiseptisch, das heißt,
dass man die Wunden keimfrei macht, Also muss man keine Angst haben, dass es
danach noch schlimmer aussieht und verunreinigt wurde. Praktisch ist die Form
des Coversticks, denn so passt er immer in jede Handtasche und kann auch mal
unauffällig irgendwo unterwegs aufgetragen werden.
Der Coverstick Naturel – 5802 kostet 9,00€.
Mein Fazit dem Coverstick von Cosline
Der Coverstick hält auf jeden Fall was er
verspricht. Die Konsistenz ist sehr angenehm und das Auftragen macht sich mit
dem „Stick“ echt sehr gut. Es hält wirklich lange und somit macht sich die gute
Qualität bemerkbar. Den Kontakt zu dem Online-Shop empfand ich als sehr, sehr
nett. Das Produkt kam super schnell bei mir an und war auch umweltfreundlich in
einem kleinen Umschlag verpackt. Ich kann dieses Produkt auf jeden Fall
weiterempfehlen.
Weitere Informationen findet ihr unter: http://www.cosline.de/
Hiermit möchte ich mich recht herzlichst für diesen
Produkttest bedanken, der mir kostenlos zur Verfügung gestellt wurde.
*Alle Produkte die auf diesem
Blog getestet werden, wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. 
 Hiermit bedanke ich mich
nochmals recht herzlich.
 Alle Berichte entsprechen
meiner Meinung und Erfahrung mit den Produkten.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.